Tel. 02065 61132

Im Trauerfall verliert man oft den Boden unter den Füßen.
Wir fangen Sie auf.

Schaufensterausstellung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein paar Hintergrundinformationen zu unserer aktuellen Schaufensterdekoration geben.

GRACE KELLY

Grace Patricia Kelly wird am 12. November 1929 In Philadelphia geboren. Ihre Eltern sind wohlhabend. Sie hat noch drei Geschwister. Bereits während Ihrer Kindheit und Jugend stellt sich bei Grace Kelly der Wunsch ein, Schauspielerin zu werden. Nachdem sie ihre Schauspielausbildung in New York beendet, erhält sie viele Aufträge als Fotomodell. Sie wirbt für unterschiedliche Produkte wie z.B. Waschmittel, Zigaretten und Bier. In den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelt sich ihre Karriere als Schauspielerin im Eiltempo. Sie erhält weltweiten Ruhm durch Filmklassiker wie „Zwölf Uhr mittags“, „Das Fenster zum Hof“ und „Über den Dächern von Nizza“. 1955 erhält sie für den Film „Das Mädchen vom Lande“ einen Oscar. Noch im selben Jahr lernt sie Fürst Rainer III. von Monaco kennen. Sie heiraten 1956. Seit diesem Zeitpunkt ist die schöne Grace Kelly auch als Fürstin Gracia Patricia von Monaco bekannt. Das Fürstentum in Monaco erhält durch die mode- und stilbewusste Grace wieder einen positiven Schein. Aus der Ehe gehen die Kinder Caroline, Albert und Stéphanie hervor. Fürst Rainier und das monegassische Volk erwarten von Grace, dass sie Ihre Pflichten als Repräsentantin ernst nimmt und deshalb die Schauspielerei beendet. Obwohl Grace Kelly gerne weiter als Schauspielerin gewirkt hätte, versucht sie, den Erwartungen von außen gerecht zu werden. Sie engagiert sich für zahlreiche wohltätige Veranstaltungen und entwirft Blumencollagen und Textilien. Mit dem Einzug von Grace Kelly in das Fürstenhaus wendet sich das wirtschaftliche Blatt in Monaco: Die Touristik boomt und bald wird Monaco ein Aushängeschild für Jetset, Glamour und Lifestyle.

Das Lebensende

Am 13. September 1982 befinden sich Grace und ihre Tochter Stephanie auf der Rückfahrt von ihrer Sommerresidenz. Aus bis heute nicht geklärten Gründen kommen sie von der Straße ab und stürzen den Abhang hinunter. Prinzessin Stephanie erleidet einen Wirbelbruch und eine Gehirnerschütterung. Bei Grace Kelly werden zuerst Knochenbrüche, Quetschungen, eine Gehirnerschütterung und Schnittwunden festgestellt. Während einer Operation jedoch stellt sich heraus, dass es doch inoperable Hirnverletzungen gibt. Am 14. September 1982 erliegt sie ihren schweren Verletzungen. Die Familie willigt ein, lebenserhaltende Geräte abzuschalten. Der tragische Tod von Grace Kelly löst weltweit eine große Trauer aus. Die Monegassen können am offenen Sarg in der Schlosskapelle drei Tage lang Abschied nehmen. Die Beisetzung wurde am 18. September 1982 durchgeführt. Fast 800 Trauergäste sind bei der Trauerfeier anwesend. Durch die Fernsehübertragung können Millionen von Zuschauern die Trauerfeier verfolgen. Das Grab von Grace Kelly befindet sich in der Kathedrale von Monaco. Grace Kelly bleibt für viele Menschen unsterblich. Ihre Schönheit, der fürstliche Glanz und das schauspielerische Talent, das sie in vielen Filmklassikern bewiesen hat, haben sie zur Stilikone gemacht.

nach oben

Bestattungen Menge • Buchenstraße 6-8 • 47228 Duisburg (Rheinhausen) • Tel. 02065 61132

Stammhaus Menge

Buchenstraße 6-8
47228 Duisburg (Rheinhausen)
Tel. 02065 61132

Niederlassung

Friedrich-Alfred-Straße 102
47226 Duisburg (Rheinhausen-Zentrum)
Tel.: 02065 61132
© 2012 Bestattungen Menge