Unsere Räumlichkeiten

Wir möchten Ihnen als Menschen Hilfe bieten, wenn Sie einen Menschen verloren haben. Unser Haus soll ein Ort sein, der Ihnen das sichere Gefühl gibt, dass Ihr Angehöriger in der Zeit bis zur Beisetzung gut aufgehoben ist. Ebenso wünschen wir uns, dass Sie sich in unserem Haus wohlfühlen und von der Beratung über den persönlichen Abschied bis zur Trauerfeier und zum Nachkaffee das Gefühl haben dürfen, im hektischen Getriebe einen Ruhepunkt zu finden, an dem das Innehalten etwas ganz Natürliches ist. Wir bieten Ihnen Abschiedsräume zur persönlichen Zwiesprache, eine Hauskapelle mit Kirchenorgel für den individuellen Abschied nach Ihren Vorstellungen, sowie eine Galerie, die mit Platz für vierzig Trauergäste einen entlastenden Ausklang des Tages bei Kaffee und Kuchen ermöglicht.

Für die Trauerfeier

Die Trauerfeier richtet sich nach den individuellen Vorstellungen des Trauerhauses. Wir stimmen die Organisation der Trauerfeier en détail mit Ihnen ab. Ein schön gestalteter Abschied ist ein Geschenk und ein guter Beginn liebevollen Gedenkens. Wir möchten Ihnen sowohl bei der Trauerfeier als auch bei der Beisetzung den Rahmen schaffen, sich ganz auf den Abschied und die Trauergemeinde konzentrieren zu können, die den Verstorbenen am Tag der Abschiedsfeier noch einmal in ihre Mitte nimmt, bevor er der Erde oder dem Feuer übergeben wird.
Wir geben Ihnen und Ihrer Trauergesellschaft ein Licht mit auf den Weg.
Unsere Trauerhalle bietet Ihnen und der Trauergemeinde die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre, z. B. mit angemessener musikalischer Begleitung, die Abschiedsfeier zu begehen. Wir möchten Ihnen diesen Tag so angenehm wie möglich und mit möglichst viel Liebe zum Detail gestalten.

Abschiedsräume

Wir haben in unserem Haus den Rahmen für Andacht, Besinnung und das Überdenken von menschlichem Verlust geschaffen. Sollten Sie einen solchen Abschied wünschen, so mag Ihnen eine Aufbahrung in unseren hauseigenen Aufbahrungsräumen zur persönlichen Trauerbewältigung dienen. Unsere Hauskapelle bietet bis zu 50 Trauernden den Raum, auch mit Begleitung einer Kirchenorgel, den Abschied würdevoll zu gestalten. Unsere Räume stehen der Familie und allen Angehörigen in der Zeit bis zur Beisetzung jederzeit zur Verfügung. Aber auch danach lassen wir Sie nicht allein.